News

Blackout Problems geben "The Intimate Tour" 2018 bekannt.

Wer sich heutzutage für ein Leben als Musiker entscheidet, hat einen guten Grund. Seitdem Blackout Problems sich 2012 zusammengefunden haben, ist viel passiert. Diverse Touren, Radio- und Festivalerfolge, zwei EPs und ein Album später ist das Phantasma eines glamourösen Rockstarlebens zwischen Sex, Drogen und ausverkauften Stadien immer noch ein Phantasma – und der Grund für die vier Wahl-Münchner, weiterzumachen und unermüdlich mit dem Sprinter auf der Autobahn unterwegs zu sein, scheint noch immer der gleiche zu sein.
Mit ihrem Debutalbum „HOLY“ haben sie ihn eingekreist. Hört man sich durch die 13 Songs, die sich zwischen der ungestümen Jugendlichkeit von Enter Shikari und dem großspurigen Highway-Soundtrack eines Bruce Springsteen aufspannen, blickt man auf das Fundament einer Band, die bei sich geblieben ist und genau zu wissen scheint, warum sie tut was sie tut.
Beständigkeit bedeutet aber nicht gleich Stillstand, vor allem dann nicht, wenn es verdächtig ruhig wird. Aus der Ruhe vor dem Sturm haben Blackout Problems heute ihre neue Single "OFF/ON" veröffentlicht, die eine klare Entwicklung der Band zeigt. Nicht nur musikalisch, auch textlich wird es intimer und der von den Jungs bekannte Blick auf gesellschaftliche Themen nimmt in ihrem neuen Material eine 360 Grad Kurve an. 

Diese neue Intimität nehmen sich Blackout Problems zum Anlass für vier exklusive Shows in kleinem Rahmen: "The Intimate Tour". Hier werden auch erstmals neue Songs aus dem kommenden Album der Band präsentiert.
Hardtickets gibt es ab dem 03.12.2017 um 17 Uhr auf www.munichwarehouse.com, reguläre Tickets ab dem 04.12.2017 um 14 Uhr unter www.chimperator-tickets.de/blackoutproblems.


Blackout Problems – The Intimate Tour
Präsentiert von VISIONS, GETADDICTED, VEVO

  • 18.05.18 Köln – Stereo Wonderland
  • 19.05.18 Hamburg – Astra-Stube
  • 21.05.18 Berlin – Cassiopeia
  • 24.05.18 München – Sunny Red 

« zurück