Dani Lia

Gleich mit der Debütsingle „alles verloren“ einen viralen Moment und 12 Millionen Streams und mit „alles auf dich“ eine gefeierte EP zum Hype: Dani Lia ist ohne Zweifel eine der aktuell gefragtesten Acts der New Gen. Irgendwo zwischen HipHop-Vibes und Indie-Mood schreibt die Österreicherin Songs über kleine Dinge, die manchmal eben doch die Welt bedeuten. Jemanden verlassen oder sich allein fühlen. Nicht immer ganz bei sich, sondern manchmal auch einfach all over the place sein.

Aufgewachsen in einem Dorf nicht unweit von Wien, wird Dani Lia mit dem düsteren Pop-Noir von Billie Eilish groß - irgendwo zwischen Pop und Rap, nicht glattgebügelt, sondern mit Ecken und Kanten, an denen man hängenbleibt. Songs, die vom Leben erzählen, wie es ist und nicht wie es im besten Fall wäre. Während der Coronapandemie beginnt Dani Lia, Songskizzen auf TikTok zu veröffentlichen. Eine davon – „alles verloren“ – bedeutet 2022 den Durchbruch.

Mit „zu schön für ein ende“ oder „alles auf dich“ veröffentlicht Dani Lia im Anschluss Songs, mit ganz ähnlichem Vibe voller Emotionen. Mit den schönen genauso wie denen, die einen Schlussstrich bedeuten. Songs über das Allein- und das Unendlichsein. Und den Mut, alles auf eine Karte zu setzen. „Früher habe ich mich für dieses Chaos in mir geschämt“, sagt Dani Lia. „Manche nennen es verträumt, andere verpeilt. Aber mittlerweile habe ich nicht nur akzeptiert, sondern sogar lieben gelernt, dass ich so bin, fühle und lebe.“

Die Antwort auf die Frage „Wer bin ich eigentlich selbst?“ findet Dani Lia in der Musik. Aus neuen Inspos entwickelt sich nach und nach ein eigener Sound. Immer mit analogen Elementen, aber auch harten Beats kombiniert. Ganz unterschiedliche Einflüsse aus den verschiedensten Genres: Vom Avant-R&B eines Frank Ocean oder SZE über Sad Rap von XXXTentacion bis hin zu klassischem HipHop von Mac Miller. „Diese Acts sind für mich total kreative Wesen, die unfassbar gute Songs schreiben. Genau dort sehe ich mich auch. Ich mache HipHop mit Indie-Spice und fühle mich in einer Playlist wie ‚Wilde Herzen‘ genauso zuhause wie in der mit den neusten Rap-Tracks.“ Mehr davon gibt es schon bald in Form einer ersten, noch unbetitelten EP.

 

INSTAGRAM 

TIKTOK

YOUTUBE

SPOTIFY

 

Management:

Jay Music

 

Booking:

Sofia Zindler

Dates //

News //

- Neu im Booking: Dani Lia!

« zurück