Navy Westghost

Seine verträumte und melancholische Eigenheit beginnt bereits bei seiner
unverwechselbar signifikanten Stimme. Mit ihr friert Navy seine Gefühlszustände in Musik ein, die jede:r Hörende wiederum auf seine Art auftauen kann. Losgelöst von musikalischen Schubladen entstehen so Melodien, die sich aus dem Grunge ableiten. Es wird auf von UK House inspirierten 4 to the floor Grooves performt oder manchmal auch einfach nur ein 6 Minuten Song durchgerappt. In seiner Musik finden sich inhaltlich wie ästhetisch sehr viele Bezüge zur Gamingwelt und Popkultur, die als Grundlage für seine bildliche Sprache dienen. Die von Navy ausgewählte zutreffendste Metapher zu ihm selbst ist das Wesen des
Horror-Kid aus dem Computerspiel The Legend of Zelda. Kinder, die sich in den “verlorenen Wäldern” verlaufen haben, nie wieder herausfinden und dadurch ihr Gesicht und ihre Identität für immer verlieren. Abseits der Gesellschaft und verstoßen. Außenseiter. Creeps.

INSTAGRAM
TIKTOK
YOUTUBE

Booking:
Liv Korth

Dates //

News //

- Navy Westghost geht 2023 auf HORRORKID Tour

« zurück