Plusmacher

Als Macher geboren und vom Milieu erzogen. Vom Hasselbachplatz nach Berlin und direkt in die Charts. Bordstein Wirtschaftslehre. Freie Schwarzmarkt Wirtschaft. Hauptschule abgebrochen, aber mehr Patte im Monat als der Direktor einer Hauptschule.
Nach Zusammenarbeiten mit Rappern wie Olexesh, Karate Andi, Kontra K, Botanikker oder Xatar war es nur eine Frage der Zeit, bis letzterer den Plusmacher persönlich unter seine Fittiche nimmt, um einen der Echten zu pushen.
Plusmachers Debut-Album „Die Ernte“ erschien über Xatars Label Kopfticker Records und ging direkt auf Platz 12 der deutschen Album-Charts. Während die vernebelten Kush-Hymnen des letzten Albums noch für Rauchschwaden in Fankreisen sorgen, macht der Plusmacher sich gerade und kommt direkt mit seinem nächsten Opus um die Ecke: „KUSH HUNTER“.
Das ist Plusmacher in seiner Blütephase. Frisch aus der Boof mit Reißverschluss - Deutschlands bekanntester grüner Daumen erscheint im grellen Licht der Natrium Dampflampen und verteilt knallige Knospen fürs Volk. Auf den scheppernden Produktionen von The Breed und Mecstreem spuckt der Macher auf Fiskus, Jobcenter und deinen verschissenen geleasten Nissan.
Plusmacher bleibt straight und on point wie seine Zeitschaltuhr, die auch tickt, wenn der Beat aus ist. Und die Mädels stehen drauf.

 

Booking unter:
Jan Günther | jan(at)chimperator.de

Dates //

News //

- Plusmacher – Kushcooltour 2017

« zurück